Weingeschichten von Veitshöchheim

27.07.2024 - Ortsführung mit Weinstationen

hichten von Veitshöchheim: Ronald Grunert-Held

Am Samstag, den 27. Juni um 15:00 Uhr findet wieder die öffentliche Führung „Weingeschichten von Veitshöchheim“ statt.

Unter dem Motto „Dorf, Wein und Fastnacht“ führt Dr. Martina Edelmann durch den Altort und erzählt dabei Wissenswertes zum Wein und zur Umgebung. Die Tour startet an den Mainfrankensälen, führt durch den Hofgarten, wo schon die Fürstbischöfe allerlei Früchte anbauen ließen, vorbei an Schloss und Königspavillon, Fastnachtshaus und einem ganz speziellen Weingarten zur Synagoge und schließlich zur Mainlände, von wo man auf die Weinlage Veitshöchheimer Sonnenschein blickt. An mehreren Stationen werden dabei Weine ausgeschenkt, die mit dem Ort in Verbindung stehen, wie der EU-MittelPunktWein oder ein koscherer Silvaner.

Die Führung dauert ca. 2,5 Stunden und kostet 23 € pro Person inkl. Wein, Wasser und Brot.
Treffpunkt: Tourist-Information, Mainlände 1

Eine Anmeldung ist erforderlich unter:
0931 78090025, in der Tourist-Information Veitshöchheim oder direkt auf unserem Erlebnisportal.