Veitshöchheim Logo
Welle.jpg
Welle.jpg © Sarah-Lena Eyrich

„Ohne Titel“ genannt „Welle“

„Ohne Titel“ genannt „Welle“ (1997) von Kurt Grimm, (1960 Würzburg). Stahl.

Ein dreidimensionales Band aus Corten-Stahl ist zu einer offenen Schleife gebogen. Das eine Ende des Bandes reicht bis zum höchsten Punkt des danebenliegenden Bogens. Hier ist eine ca. 3,5 m lange Edelstahlstange befestigt. Diese zeigt Richtung Main diagonal in den Himmel. Am oberen Ende wurden entgegen des ursprünglichen Entwurfs Stahlstacheln befestigt, die ein Erklettern verhindern.

Aufgestellt 1997 anlässlich des Skulpturenwegs „Fluss und Dynamik“ zum Ortsjubiläum. Ankauf aus Spenden.