Veitshöchheim Logo
Waldfriedhof Veitshöchheim "Die Erweckung".jpg
Waldfriedhof Veitshöchheim "Die Erweckung".jpg © Sarah-Lena Eyrich

Die Erweckung (Der Jüngling zu Nain)

Relief „Die Erweckung (Der Jüngling zu Nain)“ (1972) von Franz Karl Pechwitz (1913 Schüttenitz bis 1994 Veitshöchheim). Betonguß.


Das Relief zeigt drei Figuren, links kniend eine Frauengestalt mit langem Schleier, die einen sitzenden jungen Mann stützt, dem sich die rechte Gestalt kniend zuneigt. Dieser Mann trägt ebenfalls ein Tuch über dem Kopf. Er legt dem mittleren seine rechte Hand auf die Schulter und hält dessen recht Hand mit der linken. Dahinter ein stilisierter Baum mit Früchten. Dargestellt ist die biblische Geschichte der Erweckung eines verstorbenen jungen Mannes zum Leben im Ort Nain durch Jesus (Lukasevangelium Kap.7, Verse 11 -17).

Aufgestellt 2004, Schenkung der Familie aus dem Nachlass des Künstlers