Veitshöchheim Logo
Mainfrankensäle
Mainfrankensäle

Mainfrankensäle GmbH

Tagungs- und Veranstaltungszentrum


Die Mainfrankensäle sind ein Tagungs- und Veranstaltungszentrum mit einem angeschlossenem Restaurant und einer Sonnenterrasse.

Im großen Saal findet unter anderem seit 1987 die Prunksitzung des Fastnacht-Verbandes „Fastnacht in Franken“ statt, welche vom BR Fernsehen als Live-Sendung ausgestrahlt wird (immer Freitag in der Woche vor Weiberfastnacht).

Über die Kultsendung wurde eine kleine Ausstellung im Foyer der Mainfrankensäle eingerichtet, wo unter anderem lebensgroße Figuren des Duos Volker Heißmann und Martin Rassau alias Waltraud & Mariechen zu sehen sind.

Für Tagungen und Veranstaltungen stehen drei Säle unterschiedlicher Größe, ein Konferenzraum und das Foyer zur Verfügung. Die Räume werden durch einen natürlichen Lichteinfall erhellt, können aber bei Bedarf auch technisch verdunkelt werden. Eine dreifach höhenverstellbare Bühne mit 115 m² und einem integrierten großzügigen Backstage-Bereich mit drei Künstlergarderoben ermöglichen verschiedenste Veranstaltungen. Durch die variable Teilbarkeit der Säle entsteht Platz für 8 – 900 Personen.

Weitere Details zu den Veranstaltungsräumen, welche alle separat über ein Foyer-Rondell mit Garderobe erreichbar sind:

Pegasus - 104 m²/ max. 104 Belegungsplätze

Apollo - 135 m²/ max. 169 Belegungsplätze

Minerva - 123 m²/ max. 146 Belegungsplätze

Saal - 685 m²/ max. 920 Belegungsplätze

Eine günstige Anbindung über die A3 -> B27 und kostenfreies Parken am Haus sowie Hotels in direkter Nähe ermöglichen Ihnen eine bequeme Anreise und angenehmen Aufenthalt.

Der Bahnhof (500 m) oder Schiffsanleger (200 m) sind gut zu Fuß erreichbar. 

Ob Tagung, Seminar, Kongress, Messe, Betriebsfeier oder Kulturevent - die Mainfrankensäle sind auch für Ihre Veranstaltung gerüstet.